Freizeitaktivitäten

Die Schritte in der ersten Integrationsphase sind für viele Flüchtlinge und Neuankömmlinge sehr schwer zu gehen. Sprachliche, kulturelle und soziale Barrieren hindern viele Menschen daran, sich im neuen Umfeld zu integrieren. Daher bieten wir zahlreiche Freizeitaktivitäten (Fahrradtouren, gemeinsames Grillen, Kochen), in denen Flüchtlinge in lockerer und ungezwungener Atmosphäre von unsere Ehrenamtlern begleitet werden.

Auf dieser Seite werden zukünftige Freizeitaktivitäten verkündet. Wenn Sie an solchen Aktivitäten Interesse haben und teilhaben möchten, schreiben Sie uns unter info@wikult.com an.

IMG_2786

Fahrradtouren mit geflüchteten Menschen

Im Jahr 2019 haben unsere Ehrenamtler zahlreiche Fahrradtouren mit geflüchteten Menschen in Paderborn und anderen Städten in der Umgebung unternommen. Mit Hilfe der Radtouren wurde die Stadt Paderborn den Neuzuwanderern näher gezeigt. Dabei wurden nicht nur die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigt, sondern auch wichtige Kennzeichen außerhalb der Stadt, wie beispielsweise die Wewelsburg. Zudem unternahm die Gruppe eine Tour nach Bad Lippspringe, an den Padersee und an den Möhnesee. Die Teilnahme von Flüchtlingen war erfreulicherweise sehr hoch. Im Anschluss an jede Tour wurde gemeinsam gegessen. Schließlich wurde sogar eine Fahrradtour nach Cuxhaven unternommen.
Download

Afghanischer Frauenabend

Am 14. Juni hat WiKult e.V. einen afghanischen Frauenabend veranstaltet. Die besten Gerichte aus der afghanischen Küche sowie Kabuli Palaw, Qorme Kofta, Mantu und vieles mehr wurden gekocht, auf großen Platten serviert und vorgestellt. Zu jedem Gericht wurde neben dem Fladenbrot, Spinat, Salat und Joghurt als Beilage serviert. Der Milchpudding mit seinen feinen Gewürzen als Dessert ist bei besonderen Anlässen sehr beliebt. Mit ca. 30 Frauen wurde der Abend mit netten Gesprächen bei grünem Tee mit Safran und süßem Gebäck beendet. Dieser Abend ermöglichte uns einerseits neue Einblicke in eine weitere Kultur und andererseits wird das Zusammenleben mit anderen Kulturen somit gestärkt und gefördert. Der Austausch zwischen Mitgliedern des Vereins und geflüchteten Frauen war für beide Seiten sehr bereichernd. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und den ehrenamtlichen Mitgliedern für ihr Engagement.
Download

Internationaler Frauenabend: Wikult trifft auf Internationalität

Am 5.4. öffnete Wikult seine Türen für Alteingesessene und Neuankömmlinge in Paderborn zugleich. Das Treffen von Paderborner Bürgerinnen und internationalen Geflüchteten aus Aserbaidschan, Afghanistan, Syrien und der Türkei sorgte für ein buntes Aufeinandertreffen. Flüchtlinge wurden begrüßt und herzlich aufgenommen. Es kam zu einem Austausch zwischen den eingeladenen Damen und den Mitgliedern des Vereins. Emotionale Momente kamen auf, als die Flüchtlinge von ihren Erfahrungen aus ihrer Heimat erzählten. Doch die musikalischen Einlagen, das Tanzen und die Köstlichkeit „çiğköfte“, einem veganen Fingerfood aus der türkischen Küche schwenkten die Stimmung um. Mit viel Spaß, neuen Bekanntschaften und gefülltem Magen war es ein gelungener Abend, der nach Ansicht der Teilnehmer in Kürze einer Wiederholung bedarf.